1. Musikerball der Stadtkapelle Wolkersdorf

Am 10. April 2010 ging der 1. Musik­erball der Stadt­ka­pel­le Wol­kers­dorf im aus­ver­kauf­ten Pfarr­zen­trum Wol­kers­dorf über die Büh­ne. Am Emp­fang begrüß­ten Obfrau Andrea Bei­stei­ner und Kapell­meis­ter Josef Pleil jun. die Gäs­te mit einer süßen Damen- und einer hoch­pro­zen­ti­gen Her­ren­spen­de.

Eröff­net wur­de der Abend mit der Polo­nai­se des Jung­da­men- und Her­ren­ko­mi­tees der Stadt­ka­pel­le unter der Regie von Clau­dia Mül­ler zu den Klän­gen des Radetz­ky­mar­sches. Nach der offi­zi­el­len Eröff­nung des Balls durch Obfrau Andrea Bei­stei­ner lud Mode­ra­tor Dr. Karl Enns­fell­ner mit den Wor­ten „Alles Wal­zer“ das Publi­kum zum Tanz ein.

Für die rich­ti­ge Tanz­mu­sik sorg­te die bekann­te Musik­grup­pe „Fish & Chips“ mit Ste­fan Gös­sin­ger. Zwi­schen­durch spiel­te die „Lis­sa­bon-Ban­da“ der Stadt­ka­pel­le zünf­tig auf. In der Pia­no-Bar sorg­te Alex­an­der Blach-Mari­us für die rich­ti­ge Stim­mung.

Zu Mit­ter­nacht heiz­te die Late­in­for­ma­ti­on des Tanz­sport­clubs Blau­grün mit dem Pro­gramm „Cra­zy Frog“ die Stim­mung an. Danach stieg die Urauf­füh­rung der Musi­kan­ten­oper „Lie­be, Ver­wir­rung und Tod“ nach einem Libret­to von Stab­füh­rer Niko­laus Saul und einem Arran­ge­ment von Kapell­meis­ter Josef Pleil jun.

Der Rein­erlös des Balls wird für den geplan­ten Aus­bau der Pro­ben­räum­lich­kei­ten ver­wen­det wer­den. Die Stadt­ka­pel­le Wol­kers­dorf dankt allen Spen­dern und Gäs­ten für ihren Besuch!

Schreibe einen Kommentar