23. Bläserkammermusik-Wettbewerb im Schloss Wolkersdorf

Beim 23. Blä­ser­kam­mer­mu­sik-Wett­be­werb der BAG Mis­tel­bach im Schloss Wol­kers­dorf (19. April 2009) nah­men dies­mal gleich sechs Ensem­bles der Stadt­ka­pel­le Wol­kers­dorf teil.

Ein Kla­ri­net­ten­trio (Katha­ri­na Stro­bel, Chris­toph Fischer, Erni Riepl) konn­te in der Stu­fe B einen aus­ge­zeich­ne­ten Erfolg mit 91,5 Punk­ten für sich ver­bu­chen, ein Flö­ten­trio (Clau­dia Mül­ler, Tif­fa­ny Burk­hart, Mar­tin Wen­zel) in der Stu­fe C einen sehr guten Erfolg mit 84,5 Punk­ten und das Kla­ri­net­ten­duo „Zwio“ (Syl­via Böhm und Leo­pold Hirtl) erreich­te in der der Stu­fe E mit 87 Punk­ten eben­falls einen sehr guten Erfolg.

Das Blech­blä­ser­quin­tett (Ste­fan Gös­sin­ger, Her­bert Graus­gru­ber, Sepp Pleil, Niki Saul, Tho­mas Zeillin­ger) erziel­te in Stu­fe E einen aus­ge­zeich­ne­ten Erfolg mit 95 Punk­ten, ein Trom­pe­ten­trio (Rapha­el Schredl, Jür­gen Fischer, Gabri­el Kör­ber) in der Stu­fe A einen sehr guten Erfolg mit 90,75 Punk­ten und das Tenor­horn­duo (Sig­rid Kör­ber, Karl Unter­leuth­ner) in der Stu­fe E eben­falls einen sehr guten Erfolg mit 84,50 Punk­ten.

Gesamtergebnis

Schreibe einen Kommentar